Wenn die Rente nicht reicht

Wer sein Leben lang gearbeitet hat, der freut sich in der Regel auf die Rente – mehr Zeit für die Familie, endlich mal eine Reise unternehmen oder Zeit für sonstige Dinge, die für uns wichtig sind. Doch unter den rund 21 Millionen Rentnern** in Deutschland gibt es auch viele, die ihr Berufsleben nicht hinter sich lassen möchten oder sogar nicht können. Genauer gesagt sind es laut statista rund 28 % aller Rentner und sogar 31 % aller Rentnerinnen, die nach Renteneintritt** weiter arbeiten.
Die Gründe dafür, weiterhin im Berufsleben tätig zu sein, sind vielfältig. Für viele Menschen ist es wichtig, geistig sowie körperlich fit zu bleiben. Ein weiterer Grund, warum sich viele Rentner zu einer Tätigkeit trotz Rente entscheiden, ist das Gefühl, gebraucht zu werden und nützlich zu sein. Besonders den sozialen Aspekt darf man nicht vernachlässigen, da für viele Menschen das soziale Umfeld im Alter immer kleiner wird. Einen Arbeitsplatz zu haben bedeutet auch, täglich mit Kollegen im Austausch zu stehen, besonders dann, wenn der eigene Partner noch arbeiten geht.

 

Rentnerpaar joggt am Strand - Nebenjobs für Rentner
Der Traum von einem finanziell unbeschwerten Ruhestand geht leider für immer weniger Rentner in Erfüllung

3 mögliche Nebenjobs für Rentner

*
Einen wesentlichen Aspekt haben wir dabei noch nicht erwähnt, nämlich die Finanzen. Viele Menschen im Ruhestand gehen arbeiten, um nicht in eine finanzielle Notsituation zu rutschen und die eigene Rente aufzubessern. Rentner bekommen nicht so einfach einen Kredit**, wenn sie die Urlaubskasse aufbessern möchten oder eine größere Anschaffung machen möchten und sind somit auf sich selbst angewiesen.
Glücklicherweise bieten Firmen immer flexiblere Arbeitsmodelle für Ältere und so besteht die Möglichkeit für viele Menschen, projektweise weiterhin für das eigene Unternehmen tätig zu bleiben. Dies gilt insbesondere für Rechtsanwälte, Berater jeglicher Art, Texter und Übersetzer. Diese Tätigkeiten lassen sich auch im Rahmen der Selbstständigkeit ausüben. Das Internet ermöglicht uns, den Traum von der Selbstständigkeit günstig und vor allem unkompliziert zu realisieren.
Wir präsentieren Ihnen nun Jobs, welche unter Rentnern beliebt sind und wo Sie nach einer Beschäftigung suchen können:

1. Kurier
Apotheken, Restaurants, Versandunternehmen sowie andere Lieferservices sind ständig auf der Suche nach Kurieren. Häufig werden in diesem Sektor Senioren engagiert, schließlich sind diese zeitlich flexibel. Entweder können Sie den Job zu Fuß oder auf dem Fahrrad verrichten – so halten Sie sich fit. Oder Sie können die jahrelange Fahrerfahrung nutzen und mit dem Auto ausliefern. Besonders in Corona-Zeiten boomen Lieferservices und Sie haben hier gute Chancen, eine Beschäftigung zu finden.

2. Arbeit mit Kindern
Viele Eltern sind tagsüber beschäftigt und suchen nach einer zuverlässigen Person, die sich um ihre Kinder kümmert. So könnten Sie die Rolle als “Leihoma” oder “Leihopa” einnehmen. Neben der Erziehung gibt es auch anderweitig Möglichkeiten, an der Arbeit mit Kindern Geld zu verdienen. Denken Sie an Talente, die Sie sich angeeignet haben. Spielen Sie gut Schach, ein Instrument oder beherrschen Sie eine Fremdsprache? Auch mit solchen Fähigkeiten lässt sich Geld verdienen.

3. Pförtner & Telefonist
Die Beschäftigung als Kurier sowie die Arbeit mit Kindern kann mitunter sehr anstrengend sein. Es gibt aber auch Tätigkeiten für Menschen, die es etwas ruhiger mögen – zum Beispiel als Pförtner. Hier sitzen Sie meistens am Eingang des Gebäudes und bewachen es. Zur Tagesordnung gehören außerdem die Herausgabe von Schlüsseln sowie das Öffnen und Schließen von Türen. Als Telefonist besteht die Möglichkeit, in einem Call-Center zu arbeiten – wobei viele Unternehmen dies mit der entsprechenden Software auch von zu Hause ermöglichen.
Selbstverständlich gibt es noch weitere Tätigkeiten, wie zum Beispiel als Hausmeister oder auch Verkäufer in Supermärkten, im Einzelhandel oder in kulturellen Einrichtungen. Welche Tätigkeit Sie ausüben, hängt am Ende des Tages von Ihren Vorlieben sowie Fähigkeiten ab.

 

Rentnerin mit zwei Jungen - Nebenjobs für Rentner
Die Betreuung von Kindern kann einen schönen Nebenjob für die Rente darstellen

 

Wie finde ich als Rentner einen Nebenjob ?

Nun stellt sich noch die Frage danach, wo man eine Beschäftigung als Rentner findet? Wir präsentieren in diesem Beitrag einige Anlaufstellen.
Arbeitsagenturen
Versuchen Sie es bei der lokalen Arbeitsagentur. Diese hilft Ihnen bei der Vermittlung einer Beschäftigung und wenn Sie sich als arbeitssuchend melden, erhalten Sie Zugang zu ausgeschriebenen Stellen.

Freunde und Familie
Hierbei handelt es sich um einen Weg, der häufig unterschätzt wird. Wussten Sie, dass in Deutschland jeder Dritte Job über Kontakte vermittelt wird? Informieren Sie also Ihre sozialen Kontakte (auch in Netzwerken wie Xing oder LinkedIn) über Ihre beruflichen Pläne und wer weiß, vielleicht gelangen Sie so zu einer Beschäftigung.

Online-Portale
Im Internet finden Sie eine Menge an Jobbörsen, die sich an Rentner oder Menschen ab 50 richten. Alternativ können Sie es auch auf anderen Seiten probieren, die Minijobs, geringfügige Beschäftigungen oder Nebenjobs vermitteln.

 

Rentner mit Laptop auf einer Bank - Nebenjobs für Rentner
Im Internet finden Sie eine Menge an Jobbörsen, die sich an Rentner oder Menschen ab 50 richten

 

Fazit

*
Die Gründe für eine Beschäftigung trotz Rente sind vielfältig: Man möchte die Rente aufbessern, soziale Kontakte knüpfen oder geistig sowie körperlich fit bleiben. Flexible Beschäftigungsmodelle sowie das Internet machen es heutzutage deutlich einfacher für Rentner, dem eigenen Job erhalten zu bleiben oder eine Alternative zu finden und möglicherweise einen Neustart zu machen. Bevor Sie sich auf eine Tätigkeit einlassen, empfehlen wir, sich über die Hinzuverdienstgrenzen zu informieren.